Brombeere: 7 wundervolle Vorzüge

68 total views, 1 views today

Die Brombeere ist eine köstliche, saftige Frucht. Sie kann naturbelassen oder in verschiedensten Rezepten konsumiert werden und bietet zahlreiche Vorteile für die Gesundheit.

In Salaten, Nachspeisen oder frischen Fruchtsäften sorgt diese dunkle Beere nicht nur für einen ganz besonderen, leckeren Geschmack sondern fördert gleichzeitig das allgemeine Wohlbefinden.

Die Brombeere enthält wichtige Fettsäuren, Vitamine, Mineralstoffe und Kohlenhydrate. Darüber hinaus zeichnet sie sich durch Antioxidantien aus, die für den Organismus sehr gesund sind.

Ein weiterer Vorteil ist, dass diese Beere sehr kalorienarm ist. Deshalb ist sie die ideale Ergänzung in verschiedensten Abnehmdiäten.

Vorzüge der Brombeere

Alle natürlichen Nahrungsmittel haben verschiedene gesundheitsfördernde Eigenschaften, die Brombeere ist hier keine Ausnahme.

1. Natürlicher Entzündungshemmer

Wenn du regelmäßig Brombeeren isst, kannst du Entzündungen lindern. Deshalb empfehlen sich diese leckeren Früchte insbesondere bei Krankheiten wie Arthritis oder Osteoarthritis. 

Auch die Behandlung von Entzündungen oder Hämatomen durch direkte Traumata kann damit unterstützt werden.

2. Wertvolle Antioxidantien

Du bist erstaunt, dass eine so kleine Frucht so viel für deine Gesundheit tun kann? Die Brombeere enthält wichtige Antioxidantien, von denen du vielfach profitieren kannst.

Antioxidantien schützen dich vor den negativen Wirkungen der freien Radikalen. Sie helfen, Schadstoffe aus dem Organismus auszuleiten und schützen die Haut, das Kreislaufsystem und alle Organe.

Kurz gesagt ist der regelmäßige Konsum dieser Frucht sehr zu empfehlen, da damit der Körper auf natürliche Weise entgiftet wird.

3. Behandlung von Blutarmut

Sehr viele Personen leiden an Anämie, wissen es jedoch gar nicht. Die Brombeere enthält viel Eisen und ist deshalb sehr hilfreich, um Blutarmut zu beheben.

Man kann damit vorsorgen oder die Anämie behandeln. Darüber hinaus kann damit die Anzahl der Blutplättchen reguliert werden.

4. Vorsorge gegen Krebs

Die Antioxidantien helfen dem Körper im Kampf gegen verschiedene bösartige Zellen. Deshalb ist es gut, Brombeeren regelmäßig in die Ernährung einzubauen, um gegen bestimmte Krebsarten vorzubeugen.

In verschiedenen Studien der Universität Illinois (USA) wurde diese Wirkung bestätigt. Am besten sollen Brombeeren bei Magenkrebs helfen.

5. Gegen Fieber

Die Brombeere kann auch bei Fieber helfen. Da sie wichtige Antioxidantien enthält, können damit ursächliche Viren bekämpft werden. In anderen Worten, wird damit der Organismus desinfektiert.

6. Starke, gesunde Zähne

Die kleine Beere hat auch sehr positive Eigenschaften für die Mundgesundheit, insbesondere für die Zähne.

Wenn du Brombeeren regelmäßig isst, kannst du damit deine Zähne stärken, denn sie enthalten Vitamin C, das gegen Bakterien ankämpft.

Darüber hinaus sind die Beeren hilfreich gegen Halitosis, Zahnbelag und entzündetes Zahnfleisch.

7. Gegen Husten

Die Vorzüge der Brombeere hängen auch von der Art, die du konsumierst, ab. Grüne Brombeeren können beispielsweise bei Husten sehr hilfreich sein. 

Um die Eigenschaften bestmöglich zu nutzen, empfiehlt es sich, diese mit etwas Bienenhonig zu vermischen.

Weitere Vorzüge der Brombeeren

  • Die kleinen dunklen Früchte versorgen den Organismus mit Wasser.
  • Sie wirken abführend.
  • Sie unterstützen die Gehirnfunktionen und
  • regulieren den Cholesterinspiegel im Blut.

Falls du an Bluthochdruck leidest, solltest du deinen Arzt oder einen Ernährungsberater konsultieren, bevor du regelmäßig Brombeeren in deinen Ernährungsplan einbaust.