Berührst du diesen Punkt am Nacken, passiert mit dir etwas Erstaunliches

Mediziner aus China haben eine außergewöhnliche Entdeckung gemacht, die mit kleinstem Aufwand außergewöhnliche körperliche Verbesserungen hervorrufen kann. Nicht nur dein Schlaf und deine Verdauung werden dadurch verbessert, es hilft auch gegen Kopfschmerzen , Erkältungen und vieles mehr…

Hierbei handelt es sich um den sogenannten „Feng Fu“-Punkt zwischen Nacken und Schädel. Er hat einen großen Einfluss auf unser Wohlbefinden. Und so kannst du den „Feng Fu“-Punkt für dich nutzen:

Lege einen Eiswürfel genau auf den Punkt in deinem Nacken, der auf dem Bild zu sehen ist. Du solltest den Eiswürfel dort mindestens 20 min lang liegen lassen. Um ihn in der Position zu halten, kannst du zusätzlich den Würfel mit einem Schal oder Tuch festbinden.

Diese Prozedur solltest du ungefähr alle 2 bis 3 Tage durchführen. Die Pausen zwischen den „Behandlungen“ sind laut der chinesischen Medizin sehr wichtig. Die Tage,an denen der Feng-Fu-Punkt stimuliert wird, solltest du morgens auf nüchternen Magen und abends, bevor du ins Bett gehst, einen Eiswürfel auf den „Feng Fu“ Punkt legen.

Wenn du diese Methode korrekt anwendest, kann sie folgende positive Auswirkungen auf dich haben:

– Verbesserter Schlaf
– Gesteigerte Laune und Lebensfreude
– Verbesserte Verdauung
– Geringere Anfälligkeit für Erkältungen
– Geringere Anfälligkeit für Kopfschmerzen, Zahnschmerzen und Muskelverspannungen

Jedoch ersetzt die Prozedur mit dem Feng-Fu-Punkt keinen Arztbesuch. Trotzdem kann sie dein allgemeines Wohlbefinden steigern – was jeder, der Stress Zuhause oder bei der Arbeit hat, gebrauchen kann. Zeige diesen simplen und genialen Trick deinen Freunden und helfe damit auch ihnen zu einem gesteigerten Wohlbefinden.