Bei Hitze Fenster auf oder zu?

Der Sommer ist endlich da und lässt das Thermometer in die Höhe schnellen. Doch was des einen Freud ist des anderen Leid, denn während sich einige Glückliche die Zeit an der frischen Luft vertreiben können, sitzen die meisten doch in ihren Büros und kämpfen gegen die zwangsläufig auftretenden Schwitz-Attacken.

In dieser eh schon aufgeheizten Stimmung führt eine Frage immer wieder zu wahren Kleinkriegen unter Kollegen: Gehören bei Hitze Fenster auf oder zu?

Zum Wohle Deutscher Kollegschaften und auch Familien möchten wir diese Frage heute endgültig klären.

Fenster auf oder zu?

Tagsüber, wenn die Luft bereits aufgewärmt ist und die Sonne kräftig vom Himmel scheint, solltest Du stets versuchen, die Fenster geschlossen zu halten, um die warme Luft draußen zu halten.

Nachts und am frühen Morgen hingegen, wenn sich die Luft abgekühlt hat und die Temperaturen gesunken sind, sollten die Fenster geöffnet werden, um die kalte Luft rein zu lassen.

Die einfache Regel dahinter lautet also:

  • Ist es draußen wärmer als drinnen – FENSTER ZU.
  • Ist es draußen kälter als drinnen – FENSTER AUF.

Warum ist ein offenes Fenster dennoch so angenehm?

Viele Menschen haben aber dennoch das Gefühl, dass es angenehmer ist, die Fenster trotz hoher Temperaturen offen zu halten. Dies täuscht allerdings, da es lediglich der Luftzug ist, der die Haut etwas abkühlt.

Am besten ist es, die Fenster geschlossen zu halten und den Luftzug durch einen Ventilator zu erzeugen.

Bildergebnis für Bei Hitze Fenster auf oder zu?

Ein Sonnenschutz VOR dem Fenster hilft

Wenn möglich, solltest Du übrigens auch immer versuchen, einen Sonnenschutz VOR den Fenstern zu verwenden, da dieser die Wärme direkt draußen abhalten kann.

Vorhänge im Inneren helfen auch, sich vor der Wärme zu schützen, allerdings können diese nur die Wärme abhalten, die bereits in den Raum eingedrungen ist. Nur ein Teil dieser Wärme kann dann wieder nach draußen „abgeleitet“ werden, die restliche Wärme verbleibt im Raum.

Als Sonnenschutz vor dem Fenster bieten sich zum Beispiel Markisen, Außenrollos, Fensterläden, ein Sonnenschirm oder Spiegelfolie an.

*Letzte Aktualisierung am 9.05.2019 / alle Links sind Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

 

 

Hast Du noch weitere Tipps, die die Hitze im Büro oder der Wohnung besser erträglich macht? Dann schreibe uns doch einen Kommentar. Wir freuen uns drauf!

1,292 total views, 4 views today