Bauchschmerzen und Durchfall? Vielleicht hast du die ‘Chron Krankheit’.

An diesen Symptomen erkennst du die Chron Krankheit.

In Deutschland liegt die Rate der Erkrankten bei ca. 150 auf 100.000 Einwohner. Die Chron Krankheit, auch bekannt unter dem Namen Morbus Chron, ist weltweit verbreitet. In Europa und Nordamerika sind mehr als 3.5 Millionen Menschen chronisch daran erkrankt. Was genau ist diese Chron Erkrankung? Es handelt sich um eine Darmerkrankung, die Darmflora ist geschädigt. 

 

Neben Bauchschmerzen und Übelkeit ist die Krankheit noch an einigen anderen Symptomen zu erkennen.

 

CroChron Krankheithn Krankheit

Bei dieser Krankheit bildet sich Eiter im Darm. Vor allem im letzten Teil des Dünndarms und/oder im Dickdarm, aber im Grunde genommen kann es überall im Darm anfangen sich zu entzünden. Diese Entzündungen können so tief sein, dass sie alle Schichten der Darmwand angreifen. Das gefährliche daran ist, dass dadurch Narben entstehen können wodurch der Darm sich verengt. Die genaue Ursache von der Chron Krankheit ist noch unbekannt. Ärzte vermuten, dass das Immunsystem durcheinander ist und so die guten Bakterien im Darm bekämpft. Hierdurch entstehen Entzündungen in den Darmwänden.

Symptome

Die bekanntesten Symptome von Morbus Chron sind Bauchschmerzen, Durchfall und Müdigkeit. Ist der Darm chronisch entzündet, kann das viel mehr Beschwerden mit sich bringen. Die Heftigkeit der Symptome unterscheidet sich natürlich von Person zu Person. Einige Menschen haben durchgehend Probleme, andere nur ab und zu. Die am häufigsten vorkommenden Symptome sind:

 

  • Bauchschmerzen
  • Durchfall der länger andauert als vier Wochen (oft mit Blut und Schleim)
  • Fieber
  • Gewichtsabnahme
  • Verstopfung
  • Wunden, oft rundum des Afters
  • Blutarmut
  • Müdigkeit

Behandlung

Wenn dein Hausarzt vermutet dass du Morbus Chron hast, dann wirst du zu einem Magen-Darm Spezialisten geschickt. Wenn dieser die Krankheit bestätigt hat, bekommst du direkt Medikamente gegen Darmentzündungen verschrieben. Wichtig ist, dass du dich ausruhst. In extrem Fällen muss dein Darm operiert werden.

1,414 total views, 1 views today