Bananen- und Orangenschalen nicht wegwerfen!

249 total views, 3 views today

Meist werden Bananen- und Orangenschalen einfach ohne nachzudenken weggeworfen. Viele wissen nicht, dass diese zahlreiche vorteilhafte Eigenschaften aufweisen, die man perfekt nutzen kann. Deshalb werden die Fruchtschalen fast immer als Abfall behandelt. Doch es gibt dafür zahlreiche Verwendungsmöglichkeiten. 

Wenn du also das nächste Mal Bananen oder Orangen isst, empfehlen wir dir auch die Schale zu verwerten. Hier erfährst du, was du damit alles machen kannst. 

Orangenschale

Es empfiehlt sich, immer unbehandelte oder biologische Orangen zu kaufen, deren Schale nicht chemisch nachbehandelt wird. Diese Orangen werden umweltschonend angebaut und sind weitaus gesünder. Ansonsten kann auch ein Löffel Zitronensaft mit einem Löffel Essig vermischt werden, um damit die Orangen so gut wie möglich von Pestizid-Spuren zu befreien. 

Viele der wertvollen Nährstoffe der Orange befinden sich in ihrer Schale. Eine mittelgroße Apfelsine enthält ungefähr 60 Flavonoide und 170 sekundäre Pflanzenstoffe, die verschiedenste gesundheitsfördernde Eigenschaften aufweisen, für eine schöne Haut sorgen und auch im Haushalt verschiedene Anwendungen finden. 

Verwendungsmöglichkeiten für Orangenschalen

  • Die Orangenschalen enthalten verdauungsfördernde Eigenschaften und fördern den Stoffwechsel. Sie helfen bei Blähungen, Sodbrennen, Brechreiz und saurem Aufstoßen. Außerdem regen sie den Appetit an und wirken gegen Übelkeit.
  • Gemahlene Orangenschalen wirken schleimlösend und sind deshalb für gesunde Atemwege, bei Husten und bei Asthma sehr empfehlenswert.
  • Die wichtigsten Eigenschaften der Orangenschalen sind dem enthaltenen essentiellen Öl „D-Limonen“ zu verdanken, dieses hat antimikrobielle und entzündungshemmende Eigenschaften. Es hilft, die Magensäure zu regulieren und fördert die Darmbewegung.
  • Orangenschalen helfen auch, den Blutdruck zu senken, den Triglyceridspiegel zu regulieren und die Leberfunktion zu normalisieren. Die Schale dieser leckeren Frucht enthält auch das Flavonoid Hesperidin, das bei Darmkrebs und Osteoporose hilft.
  • Um die Schönheit der Haut zu fördern, können geriebene Orangenschalen als Peeling verwendet werden, so werden abgestorbene Hautzellen entfernt und schwarze Mitesser und Pickel behandelt.
  • Orangenschalen können auch helfen, dunkle Hautflecken zu reduzieren.
  • Die Haut der Orangen ist auch gegen Akne sehr hilfreich, da sie entzündungshemmend, antibakteriell und antimykotisch wirkt.

Verwendungsmöglichkeiten für Bananenschalen

Bananenschalen enthalten Antioxidantien, Vitamine und Mineralstoffe, die bei verschiedenen Problemen und Gesundheitsbeschwerden helfen können. Anschließend erwähnen wir verschiedene Verwendungsmöglichkeiten. Wenn du noch andere kennst, freuen wir uns über deinen Beitrag!

  • Bananenschalen helfen, Wasser zu filtern, da sie Blei und Kupfer absorbieren.
  • Nach einem Insektenstich helfen die Schalen der Banane, die lästigen Beschwerden zu lindern. Einfach die betroffene Hautstelle mit der Innenseite der Schale reiben.
  • Bananenschalen helfen auch bei der Wundheilung, da sie regenerierend wirken.
  • Wenn du deine Zähne zwei Minuten lang mit einer Bananenschale reibst, werden diese innerhalb weniger Wochen weißer.
  • Die Schalen dieser köstlichen Frucht helfen auch gegen Warzen. Einfach die Warze jeden Tag mit der Schale reiben, in kurzer Zeit wirst du die Resultate sehen.
  • Kleine Wunden können auch mit einer Bananenschale gerieben werden, um den Heilungsprozess zu beschleunigen.
  • Die Schale der Banane hilft auch gegen Akne und Hautentzündungen. Auch in diesem Fall werden einfach die betroffenen Hautstellen jeden Abend mit der Schale gerieben.
  • Unglaublich aber wahr: Auch bei Kopfschmerzen kann eine Bananenschale Erleichterung bringen. Einfach eine Bananenschale auf die Stirn legen und entspannen.
  • Wenn du der vorzeitigen Faltenbildung vorbeugen möchtest, empfiehlt es sich auch, die Haut regelmäßig mit Bananenschalen zu reiben.
  • Mit Bananenschalen kannst du auch Möbel zum Glänzen bringen. Die Möbel mit der Schale reiben und abschließend mit einem Baumwolltuch polieren.