Arthritis: Hausmittel gegen Arthritis

278 total views, 5 views today

Sie haben Arthritis? Hausmittel gegen Arthritis helfen bei rheumatoider / psoriasis / reaktiver Arthritis und Gelenkschmerzen.

Eine heilsame Massage mit wirksamen Hausmittel gegen Arthritis hilft gegen Schmerzen Gelenken wie Finger oder Knie

Eine heilsame Massage mit wirksamen Hausmittel gegen Arthritis hilft gegen Schmerzen Gelenken wie Finger oder Knie

Arthritis ist eine entzündliche Gelenkerkrankung die Gelenke, Knochen, Knorpel, Bänder, Muskeln, Sehnen und umgebendes Gewebe betrifft. Es gibt viele Formen der Arthritis. Vor allem rheumatoide Arthritis, Psoriasis Arthritis, Osteoarthritis, septische Arthritis, reaktive Arthritis, Lupus Erythematodes und Fibromyalgie sind die bekanntesten Formen von Arthritis. Die meisten Patienten leiden an Arthrose, einer degenerativen Gelenkerkrankung. Häufig treten Gelenkschmerzen, z.B. in den Fingern oder im Knie auf. Hausmittel gegen Arthritis können natürlich den Verlauf der Erkrankung verbessern und Gelenkschmerzen behandeln.

 

Arthritis – Ursachen

Wie bereits erwähnt gibt es verschiedene Formen von Arthritis. Die jeweiligen Ursachen unterscheiden sich beträchtlich.

Zu den häufigsten Ursachen für Arthritis zählen:

  • bakterielle Infektionen der Gelenke
  • Autoimmunerkrankung – Gelenke werden vom Immunsystem geschädigt
  • Stoffwechselstörung (Gicht)

Arthritis – Symptome

Die häufigsten Symptome von Arthritis sind durch den Abbau des Knorpels in den Gelenkenbedingt.

Die Knochen reiben gegeneinander was Schmerzen und Steifigkeit im Gelenk verursacht.

Bei Arthrose in der Wirbelsäule können Nervenwurzeln komprimiert werden. Dadurch können Taubheit, Schmerzen, Schwäche und Kribbeln in den Armen entstehen. Außerdem wird die Wirbelsäule steif und unflexibel.

Einige Formen der Arthritis rufen Symptome auch außerhalb der Gelenke hervor.

  • Gewichtsverlust
  • geschwollene Lymphknoten
  • Fieber
  • Müdigkeit

Rheumatoide Arthritis ist in der Regel mit Steifheit, Fieber, Verdauungsproblemen, Verstopfung, Appetitlosigkeit, Muskel- und Gelenkschmerzen verbunden.

Die Symptome der Arthritis sind in der Regel morgens am schlimmsten und lassen über den Tag nach.

Was tun gegen Arthritis? Hausmittel gegen Arthritis behandeln natürlich Gelenkschmerzen und Steifigkeit

  • Massagen zur natürlichen Behandlung von Arthritis

Eine durchblutungsfördernde Massage mit warmem Olivenöl hilft gegen Schmerzen und Steifigkeit in den Gelenken.

Zusätzlich kann man etwas Kampfer und Senföl in das Massageöl geben um die Wirksamkeit zu erhöhen.

Alternativ kann man Essig zur Massage verwenden.

Ätherische Öle aus Lavendel, Kamille und Rosmarin sind einfache Hausmittel bei Entzündungen der Gelenke. Die schmerzenden Gelenke mit einer Mischung aus 97% Olivenöl und 3 % ätherischem Öl mehrmals täglich einreiben.

  • Entzündungen mit Zimt und Honig bekämpfen

Zimt und Honig sind alte Hausmittel bei Arthritis die gegen Entündungen in den Gelenken wirken. Sowohl akute als auch chronische Arthritis lassen sich so lindern.

 

Auf eine Tasse heißes Wasser gibt man 2 Teelöffel Honig und einen Teelöffel Zimtpulver. Dieses Heilmittel trinkt man zwei Mal pro Tag.

  • Sandelholz gegen Gelenkschmerzen

Man mischt etwas Sandelholzpulver mit Wasser zu einer heilenden Paste an und trägt sie auf den betroffenen Bereich auf. Mit einem warmen Tuch zugedeckt für eine halbe stunde wirken lassen.

  • Löwenzahn als natürliches Mittel bei Arthritis

Löwenzahn verbessert die Funktion von Niere und Leber und kann so degenerativen Stoffwechselerkrankungen entgegenwirken.

Sowohl die Löwenzahnwurzel als auch die Blätter haben heilende Wirkung, z.B. als Löwenzahntee aus den Wurzeln, oder als Salatbeigabe mit wertvollen Bitterstoffen.

  • Kartoffeln lindern Arthritis

Man schneidet eine Kartoffel ungeschält in dünne Scheiben und legt sie über Nacht in ein Glas Wasser. Dieses Wasser trinken man auf nüchternen Magen.

  • Boswelia lindert Schmerzen bei Arthritis

Boswellia ist eine Heilpflanze die zur natürlichen Behandlung von rheumatoider Arthritis verwendet werden kann.

  • Warme Bäder mit Bittersalz als entspannendes Arthritismittel

Das in Bittersalz vorhandene Magnesium wirkt entspannend auf steife Gelenke und Muskeln. Ins Badewasser gibt man 3 Tassen Bittersalz. Für eine halbe Stunde darin baden ist ein sehr gutes Arthritis Hausmittel.

  • Zitronen gegen Arthritis und Gicht

Auf nüchternen Magen trinkt man den Saft einer Zitrone in Wasser verdünnt. Die darin enthaltene Zitronensäure löst Harnsäurekristalle und andere Ablagerungen aus den Gelenken und wirkt so gegen Gelenkschmerzen und erhöht die Beweglichkeit.

  • Ingwer gegen Gelenkentzündung

Ingwer ist ein wirksames natürliches Hausmittel für arthritische Schmerzen, Steifigkeit und Entzündungen.

Eine tägliche Dosis Ingwer wirkt den Entzündungen im Gelenk entgegen.

Äußerlich kann Ingwer feingehackt un mit Olivenöl als Massageöl gegen Arthritis eingesetzt werden.

  • Klettenwurzel als altes Arthritis Hausmittel

Gegen Schwellungen und Entzündungen in Gelenken hilft ein Tee aus der Klettenwurzel.

Was kann man noch gegen Arthritis tun?

Arthritis und Gelenkschmerzen - gesunde Ernährung als Arthritis Hausmittel das auch noch lecker schmeckt!

Arthritis und Gelenkschmerzen – gesunde Ernährung als Arthritis Hausmittel das auch noch lecker schmeckt!

Eine gesunde Ernährung mit viel frischem Obst und Gemüse kann den Körper im Kampf gegen die Arthritis unterstützen.

Vor allem Gemüsesäfte wie Karottensaft oder Gurkensaft sind zu empfehlen da sie eine große Menge Vitamine, Mineralien und sekundäre Pflanzenstoffe enthalten.

 

Auch frische Fruchtsäfte wie Apfelsaft oder Ananassaft können gegen Schwellungen und Entzündungen bei Arthrose und rheumatoider Arthritis helfen. Darin sind Vitamin C, Vitamin E, Vitamin B6, Kalzium, Zink, Magnesium, Niacin und andere Vitamine und Mineralstoffe enthalten die für die Gesundheit der Gelenke unabdingbar sind.

Omege-3-Fettsäuren in Fischöl kann rheumatoide Arthritis verbessern helfen.

Ein gutes, entzündungshemmendes Hausmittel gegen Arthritis ist Knoblauch. Er ist vor allem roh gegessen ein vitalitätsförderndes Mittel das Gelenkschmerzen lindern kann.