Alle Frauen über 40 müssen diese 5 Übungen jeden Tag durchführen!

1,264 total views, 2 views today

Sobald der weibliche Körper 40 Jahre alt wird, wird er brüchiger und nicht so flexibel und stabil wie vor 20 Jahren. Diese dramatischen Veränderungen beeinflussen die körperliche und geistige Gesundheit aller Frauen. Es gibt jedoch eine Möglichkeit, die Zeichen des Alterns zu verwerfen und Ihren Körper wieder in Form zu bringen.

Anstatt die Veränderung einfach zu ignorieren, gibt es eine Fülle von Fitnessübungen für Frauen über 40, die ihnen helfen können, in Form zu bleiben und die Gesundheit ihrer Muskeln und Knochen zu verbessern. Eine wachsende Masse von Muskeln älter als 40 Jahre kann komplex sein, aber nicht unmöglich. Die Phase des Schwitzens wird abnehmen, aber es gibt weniger intensive Übungen, die Ihnen helfen können, in Form zu bleiben. Nachdem dies gesagt wurde, ist es sehr wichtig, einige Änderungen an Ihrem Training nach 40 Jahren vorzunehmen.

Arten von Formen nach Geschwindigkeit

Nach 40 Jahren ist es sehr wichtig, sich auf die Art der Übung zu konzentrieren, nicht auf die Geschwindigkeit. Fettansammlungen werden bei einem langsamen und langen Spaziergang viel schneller verbrannt als bei intensivem und schnellem Training.

Das Krafttraining von Frauen über 40 unterscheidet sich vom Krafttraining junger Frauen. Im Laufe der Zeit sind unsere Körper zerbrechlicher und weniger in der Lage, schwerer körperlicher Anstrengung standzuhalten. Daher sollten Sie auf hochintensive Übungen achten. Wenn Ihre Gelenke in guter Form sind, können Sie sie aushalten. Wenn jedoch Ihre Knie und Gelenke schmerzen oder Sie Schmerzen im Hüft- und Rückenbereich haben, hilft Ihnen ein langsamer Spaziergang.

Stärken des Krafttrainings

Krafttraining ist absolut wichtig für Frauen über 40 Jahre alt. Dies muss getan werden, um Ihre Muskeln wachsen zu lassen und Ihren Körper in Form zu halten. Es wird wichtiger, wenn Sie älter werden, und das Risiko von Knochenbrüchen und Osteoporose steigt. Hinzufügen von ein paar Muskeln wird Ihren Stoffwechsel erhöhen, wenn es verlangsamt. Gewichtheben wirkt sich auch positiv auf Ihre psychische Gesundheit aus,

Krafttraining verbessert nicht nur Ihre Ausdauer und Kraft, sondern verbessert auch Ihre intellektuellen Fähigkeiten. Studien haben gezeigt, dass Krafttraining und regelmäßige körperliche Aktivität tatsächlich den Blutfluss zum Gehirn erhöhen und eine ordnungsgemäße Funktion gewährleisten. Darüber hinaus wurde festgestellt, dass das Krafttraining den Schlaf verbessern, was für ältere Menschen gut ist.

Wenn Sie über 40 Jahre alt sind und Ihren Körper wieder einstellen möchten, sollten Sie sich auf das Krafttraining konzentrieren.

Hier sind die besten Übungen für Frauen über 40:

1. Burpee

 

2. Kniebeugen

 

3. Planken

 

4. Beugungen

 

5. Den Fuß heben

 

Hat der Artikel Ihnen gut gefallen? Vergessen Sie nicht, ihn mit den Freunden zu teilen!