9 interessante und überraschende Fakten über Hygiene und Gesundheit

227 total views, 2 views today

Alles, was Sie über Ihre Hygiene wissen, ist falsch. Die Hygiene der meisten Menschen ist schlechter, als sie eigentlich glauben. Die folgenden interessanten Fakten über Hygiene und Gesundheit werden Sie dazu bringen, Ihre bisherigen Angewohnheiten zu überdenken und zu verändern.

Überraschende Fakten über Hygiene und Gesundheit

Hygiene antibakterielle seife hände waschen wasser fließend
Werbung

1. Fakten über Hygiene und Gesundheit: Die antibakterielle Handseife kann Ihr hormonelles Niveau verändern. Außerdem ist sie lange nicht so wirksam, wie Sie glauben. Die meisten antibakteriellen Seifen enthalten die Chemikalie Triclosan. Es ist bewiesen, dass dieser das hormonelle Niveau verändert. Triclosan befindet sich in 75 % aller antibakteriellen Seifen, sowie in Reinigungsmitteln und einigen Zahnpasten. Abgesehen von den möglichen Folgen von Triclosan, ist antibakterielle Seife in keinster Weise effektiver als normale Seife.

Hygiene und Gesundheit wäsche richtig waschen bakterien

Werbung

2. Das Waschen der Kleidung kann sie zwar vom Schmutz befreien, aber es besteht auch die Möglichkeit, dass Ihre Wäsche von Exkrementen befallen werden. Untersuchungen zeigen, dass das Waschen der Unterwäsche in der Waschmaschine 100 Millionen Escherichia coli abgeben kann. Das ist eine Bakterie, die im Dickdarm lebt. Sie werden beim nächsten Waschgang auf die Kleidung übertragen. Spezialisten empfehlen, die Unterwäsche bei höheren Temperaturen zu waschen und sie sofort nach Ende des Waschprogramms aus der Maschine zu nehmen, da die Bakterien sich in feuchter Umgebung vermehren. Das ist unvermeidlich.

Hygiene badezimmer bakterien oft sauber machen wichtig

3. Vermutlich verbringen Sie viel Zeit am schmutzigsten Ort Ihres Hauses. Im Badezimmer können bis zu 2 Millionen Bakterien auf einem Quadratinch hausen und mehr als 500.000 Bakterien auf einem Quadratinch leben im Abflussrohr des Waschbeckens in der Küche.

Weitere interessante Fakten über Hygiene und Gesundheit

Hygiene und Gesundheit papiertücher bevorzugen spezielisten weniger bakterien

4. Fakten über Hygiene und Gesundheit: Sollten Sie Ihre Hände mit einem Händetrockner abtrocknen, wäre es vielleicht besser, wenn Sie wieder zu gewöhnlichen Papiertüchern zurückgreifen. Papiertücher sind hygienischer als Händetrockner. Außerdem wird dafür mehr Energie verbraucht. Die Papiertücher sind der sauberste Weg, um sich die Hände abzutrocknen. Beim Händetrockner bleiben die Hände meistens feucht, was die Bakterien geradezu anzieht. Zum Vergleich: Das Abtrocknen der Hände mit Papiertüchern nimmt ca. 15 Sekunden in Anspruch, mit einem Händetrockner hingegen 45 Sekunden, wobei die meisten schon nach 13 bis 17 Sekunden abbrechen.

Hygiene und Gesundheit mund besonders wichtig richtig putzen

5. Im Mund können mehr Mikroorganismen leben, als Sie sich vorstellen können. Eine Untersuchung zeigt, dass 67 % aller Testpersonen mit festen Zahnspangen Hefepilze aufweisen. 50 % aller weisen Bakterien auf, die gefährliche Infektionen hervorrufen können. In den meisten Fällen liegt das Problem bei schlechter Reinigung und mangelnder Hygiene.

Hygiene spezialist analyse machen bakterien finden gefährlich

6. Die 5-Sekunden-Regel ist falsch. Die 5-Sekunden-Regel sollte eher in 0-Sekunden-Regel umbenannt werden, denn 99 % aller Bakterien gelangen sofort auf das Essen, dass auf den Boden gefallen ist. Manche Fußbodenbeläge sind gefährlicher: Im Badezimmer existieren mehr Mikroorganismen.

Hygiene und Gesundheit sind eng miteinander verbunden

Hygiene und Gesundheit bauchnabel bakterien regemäßig putzen

7. Fakten über Hygiene und Gesundheit: Säubern Sie öfter Ihren Bauchnabel. Bei einer Untersuchung wurde festgestellt, dass im Bauchnabel des Menschen 2365 einzigartige Bakterien leben, von denen 1458 der Wissenschaft bisher unbekannt waren. Schenken Sie Ihrem Bauchnabel also mehr Beachtung.

Hygiene und Gesundheit akne produkte schaden vermeiden

8. Der Kampf mit der Akne ist vielleicht falsch. Einige Produkte, die eigentlich im Kampf gegen Akne helfen sollten, können das Problem sogar verschlimmern. Spezialisten erklären, dass das Problem mit der Akne unter der Haut ensteht, was die Produkte nutzlos macht. Seifen gegen Akne können zu viel Fett oder Öl enthalten, wodurch sich die Akne sogar verschlimmern kann.

haare waschen mit schampoo drei mal woche

9. Tägliches Duschen mit Shampoo ist schädlich.In den Medien wird oft verbreitet, dass die tägliche Verwendung von Shampoo weder der Kopfhaut, noch dem Haar schadet. Hautärzte sind da jedoch anderer Meinung. Je öfter Sie Ihre Haare waschen, desto mehr Talg produzieren die Talgdrüsen. Auf diese Weise kämpft der Körper gegen das ständige Abwaschen und Austrocknen an. Die Haare sollten nicht öfter als 3 Mal in der Woche gewaschen werden.

 

Hygiene und Gesundheit bakterien forschen spezielle brille

Von Gabriel