6 natürliche Tricks gegen Fliegen im Haus

2,692 total views, 2 views today

Fliegen können sehr lästig sein und im Kontakt mit Nahrungsmitteln, die wir essen, auch verschiedene Krankheiten übertragen. Fast überall auf der Welt sind diese unangenehmen Insekten zu finden, außer an den Polen und in extremen Höhen. Doch es gibt verschiedene natürliche Tricks, die helfen können, die lästigen Fliegen zu besiegen. In diesem Beitrag findest du verschiedene Vorschläge.

Wasserbeutel

Durchsichtige Plastikbeutel eignen sich hervorragend, um Fliegen natürlich fernzuhalten. Diese werden einfach mit Wasser gefüllt (2/3 voll) und danach zugeknüpft, damit das Wasser nicht entrinnen kann. Dann hängst du diese Wasserbeutel außen an Türen und Fenstern auf. Das Wasser bildet durch das Sonnenlicht Prismen und dieser optische Effekt hält die Fliegen ab. 

Essigfalle für Mücken und Fliegen

Essig

Die enthaltene Essigsäure verlangsamt die Bewegungen der Insekten. Damit das Mittel wirklich wirksam ist, baust du am besten eine Falle.

Du benötigst dazu:

  • Wasser
  • durchsichtiger Klebestreifen
  • 4 EL Apfelessig
  • 1 EL Flüssigseife
  • 1 Plastikflasche
  • Schere

So wird es gemacht:

  • Schneide den Flaschenhals ab und setze diesen wie einen Trichter auf die Flasche.
  • Mit dem Klebeband befestigen und ungefähr ein Fünftel der Flasche mit Wasser füllen. Danach die Flüssigseife und den Essig dazugeben und alles gut schütteln.
  • Diese Essigfalle kannst du an jenen Orten aufstellen, wo die Insekten besonders lästig sind. Sie werden vom Essig angezogen, können jedoch nicht mehr entweichen.

Aromatische Kräuter

Manche aromatische Kräuter halten Fliegen oder Mücken ab und sind deshalb sehr empfehlenswert. Du kannst beispielsweise folgende Pflanzen im Haus an strategischen Plätzen aufstellen oder ein paar Zweige dekorativ verwenden: Pfefferminze, Thymian, Rosmarin oder Campher.

Gewürznelken

Gewürznelke

Auch wenn die Gewürznelken die Insekten nicht beseitigen, sie lieben den Geruch nicht und halten sich deshalb davon fern.

Du kannst beispielsweise 20 – 30 Gewürznelken in einen Apfel oder eine andere Oberfläche stecken und an den Orten, an denen sich die Fliegen befinden, aufstellen. Damit vertreibst du nicht nur die lästigen Insekten, sondern sorgst gleichzeitig für einen angenehmen Duft. 

Honig mit Maismehl

Auch diese Methode ist sehr wirksam, um die Fliegen auf natürliche Weise zu entfernen und auch vom Essen fernzuhalten.

Mische Honig oder Ahornsirup mit Maismehl und stelle kleine Behälter mit etwas von dieser Mischung an verschiednen Orten im Haus auf, um diese frei von Fliegen zu halten. Die Fliegen nähern sich durch den süßen Duft und geraten in die Falle.

Das Haus gründlich reinigen

Gründlich gereinigte Räume sind ausschlaggebend, um Fliegen fernzuhalten. Insbesondere Essensreste sollten täglich entfernt werden, da diese die Fliegen anziehen. Verwende einen Mülleimer mit Deckel, damit der Geruch der Reste die Fliegen nicht anzieht. Nach der Reinigung kannst du ein Tuch mit Essig befeuchten und damit jene Stellen polieren, an denen sich die Insekten besonders gerne aufhalten. Du kannst damit beispielsweise Fenster und Türen abreiben. Der Geruch nach Essig hält die Fliegen fern. Du kannst auch etwas Essig in eine Sprühdose füllen und damit verschiedene Stellen im Haus besprühen, um die Insekten abzuhalten.