6 Gründe warum du Ingwer-Karottensaft trinken solltest

233 total views, 4 views today

Ingwer-Karottensaft ist kalorienarm und wurde in den letzten Jahren beliebt, weil er nahrhaft und sehr gesund ist. Du kannst diesen Saft ganz einfach zubereiten und so von vielen Nährstoffen profitieren.

Er ist reich an Ballaststoffen, Antioxidantien und entzündungshemmenden Substanzen, unterstützt den Stoffwechsel und verbessert das Immunsystem sowie die Verdauung.

Dieser Saft ist ein ausgezeichneter Ersatz für gekaufte Getränke, denn er ist sehr erfrischend und 100% natürlich.

Du kannst Ingwer-Karottensaft am Morgen trinken, um Energie zu tanken, oder zwischen den Mahlzeiten, um deinen Heißhunger zu stillen.

Im Folgenden erklären wir dir, welche Vorteile dieses Getränk hat und wie du es zubereiten kannst. 

1. Ingwer-Karottensaft unterstützt deine kardiovaskuläre Gesundheit

Ingwer-Karottensaft unterstützt deine kardiovaskuläre Gesundheit.

Ingwer-Karottensaft enthält Ballaststoffe, Antioxidantien und essentielle Mineralien, die eine ausgezeichnete Ergänzung zu einer gesunden Ernährung darstellen und das kardiovaskuläre System gesund halten. 

Damit wird Cholesterin aus den Arterien ausgeschwemmt und die Durchblutung verbessert. Damit werden auch durch oxidativen Stress und Entzündungen ausgelöste negative Auswirkungen gehemmt. Damit kannst du das Risiko für Herzkrankheiten (z.B. Herzinfarkt) reduzieren.

2. Bessere Verdauung

Das regelmäßige Trinken dieses Saftes kann Verstopfung, Verdauungsstörungen und Sodbrennen vorbeugen. Er hat eine milde abführende Wirkung, die hilft deinen Darm zu säubern, ohne die gesunden Bakterien der Darmflora zu stören.

Der Ingwer-Karottensaft schützt auch die Magenschleimhaut und verhindert Reizungen durch Magensäure. Du kannst damit auch Geschwüren vorbeugen.

3. Gesunde Haut durch Ingwer-Karottensaft

 Gesunde Haut dank Ingwer-Karottensaft.

Dank der Vitamine A und C ist dieser nahrhafte Saft eine großartige Möglichkeit, die Kollagenproduktion zu verbessern und vorzeitige Alterungserscheinungen zu minimieren.

Er verbessert den Blutfluss und somit auch den Transport von Sauerstoff und Nährstoffen zur Haut. Der Ingwer-Karottensaft beugt so Hautunreinheiten und Akne vor. Gleichzeitig schützt er die Haut vor schädlichen Sonnenstrahlen und oxidativem Stress.

4. Ingwer-Karottensaft schützt vor Grippe und Erkältungen

Wenn du diesen Saft zu einem Teil deiner normalen Ernährung machst, unterstützt du dein Immunsystem und senkst somit das Risiko, an Grippe oder Erkältung zu erkranken.

Dies ist den Vitaminen A, C und E zu verdanken, welche die Produktion von Antikörpern stimulieren. ES werden auch mehr rote und weiße Blutkörperchen produziert, die eine wichtige Rolle in deinem Immunsystem spielen.

5. Unterstützt eine Gewichtsreduktion

 Abnehmen dank Ingwer-Karottensaft.

Solange Ingwer-Karottensaft Teil einer gesunden Ernährung und einer ausgeglichenen Kalorienzufuhr ist, kannst du damit auch einfacher abnehmen. Damit wird nämlich der Stoffwechsel angeregt und der Appetit gezügelt. Du kannst Fett besser verdauen und Zucker in Energie umwandeln.

 

6. Ingwer-Karottensaft gegen Flüssigkeitsretention

Menschen mit Entzündungen und Flüssigkeitsretention können ebenfalls von diesem leckeren Saft profitieren. Sowohl Karotten als auch Ingwer haben harntreibende Eigenschaften, die deine Nieren stimulieren und die Ausleitung von Flüssigkeiten fördern.

Der Saft bringt deinen Blutkreislauf in Schwung und reduziert Entzündungen.

Wie du diesen Ingwer-Karottensaft selber machen kannst

Ingwer Karottensaft zu Hause machen.

Es dauert nur ein paar Minuten, um von allen genannten Vorteilen profitieren zu können. Trinke den Saft, wenn du Hunger hast, um dich so länger satt zu fühlen und Energie für eine gute geistige und körperliche Leistungsfähigkeit zu erhalten:

Zutaten

  • 5 mittelgroße Karotten
  • Saft von 3 Orangen
  • 1 Teelöffel geriebener Ingwer (5 g)
  • 1/2 Teelöffel Kurkuma (2 g) (optional)
  • 2 Esslöffel Honig (50 g)

Anleitung

  • Die Karotten schälen und entsaften.
  • Den Saft in einen Mixer geben und mit Orangensaft, Ingwer und Kurkuma verarbeiten, bis alles gut gemischt ist.
  • Sobald das Mixgetränk fertig ist, nach Wunsch mit Honig süßen.

Einnahme

  • Trinke den Saft am Morgen oder wenn du hungrig bist.
  • Füge ihn deiner Ernährung mindestens 3 Mal pro Woche hinzu.

Wie du sehen kannst, ist die Herstellung dieses frischen Saftes sehr einfach und sehr gut für deine Gesundheit. Profitiere auch du davon!