5 Gründe, warum du so viel Spargel wie möglich essen solltest!

Spargel

Das Königsgemüse ist äußerst gesund!

Die Spargelsaison ist nun im vollen Gange. Weißer Spargel aus heimischen Boden ist zurück in den Regalen und viele Restaurants setzen das weiße Gold auf ihre Speisekarten. Natürlich ist Gemüse immer eine gesunde Wahl, aber es gibt andere Gründe wieso das Königsgemüse besonders gut für dich ist!

 

Bist du ein Spargel-Fan?

1. Nährstoffe
Spargel ist kalorienarm, enthaltet dafür aber viele Nährstoffe. Leider geht der Großteil davon während des Kochens verloren, weshalb man das Gemüse nie zu lange kochen sollte. Die langen Stiele enthalten viel Vitamin C und Kalzium. Auch viel Folsäure ist in ihnen enthalten, was gut für Schwangere ist, oder Frauen, die schwanger sein wollen.

2. Gegen Blasenentzündungen
Die im Gemüse enthaltene Aminosäure Asparagin sorgt dafür, dass Giftstoffe im Körper schneller abgebaut werden. Die Aminosäure scheidet auch überschüssige Flüssigkeit und Salz aus dem Körper aus, wodurch die Wahrscheinlichkeit einer Blasenentzündung verringert wird. Der einzige Nachteil: dein Urin riecht ein bisschen komisch!

3. Gute Laune
Du fühlst dich ein bisschen schlapp? Dann iss Spargel! Dank den Vitamin B6 und der Folsäure bekommst du gute Laune. Darüber hinaus stimuliert das enthaltene Vitamin E sogar die Sexhormone!

4. Katerhilfe
Wenn du eine lange Nacht des Trinkens hinten dir hast, solltest du zu Weißes Gold greifen. Forschung hat erwiesen, dass die Mineralien und Aminosäure darin super gegen den Kater ankämpfen. Das Gemüse entgiftet den Körper, so dass deine Leber die Giftstoffe des Alkohol schneller verarbeiten kann.

5. Gegen Blähungen
Viele Menschen leiden regelmäßig an Blähungen. Dann sieht man aus wie fünf Monate schwanger und fühlt sich ähnlich! Die Präbiotika im Königsgemüse fördern die Verdauung und hindern die Ansammlung von Gase im Darm. Die vielen Ballaststoffe helfen deinem Magen auch weiter.

325 total views, 4 views today

38Shares