5 gesunde Getränke zur Behandlung von Anämie

4,044 total views, 2 views today

Anämie ist eine Krankheit, die auftritt, wenn der Hämoglobinspiegel im Blut sinkt. Hier geht es um mögliche Ursachen und wir stellen dir auch 5 Getränke vor, die in der Behandlung von Anämie sehr wirksam sein können.

Anämie tritt fast immer aufgrund von Eisenmangel auf. In der Folge werden Gewebe und Zellen mit zu wenig Sauerstoff versorgt, was zu Muskelschwäche, Konzentrationsschwierigkeiten und Haut- und Haarproblemen führt.

Meist entsteht Blutarmut dann, wenn zu wenig Eisen über die Nahrung aufgenommen wird. In selteneren Fällen ist eine verminderte Aufnahme im Darm dafür verantwortlich.

In manchen Fällen können auch Blutungen, Nierenversagen und Komplikationen bei chirurgischen Eingriffen zu einer Anämie führen.

Eine Behandlung ist sehr wichtig, um das Auftreten ernster Erkrankungenwie Tachykardie, Bluthochdruck oder Gedächtnisschwäche zu verhindern.

Glücklicherweise gibt es neben der medizinischen Behandlung natürliche Heilmittel, die es einfacher machen, die Symptome in den Griff zu bekommen und gleichzeitig den Heilungsprozess beschleunigen.

Wir stellen dir heute 5 gesunde Getränke vor, die ideal sind, um die Eisenzufuhr zu erhöhen und Blutarmut vorzubeugen.  Du solltest sie unbedingt ausprobieren!

1. Saft aus Karotten, Rettich und Brunnenkresse zur Behandlung von Anämie

Behandlung von Anämie

Dieses Mixgetränk enthält eine Fülle an Eisen, Kalium und Zink und wirkt sich bei Blutarmut deshalb sehr positiv aus. Denn damit wir die Produktion von roten Blutkörperchen gefördert und die Durchblutung verbessert. Gleichzeitig werden die Zellen mit mehr Sauerstoff versorgt.

Zutaten

  • 1 Karotte
  • 1 Rettich
  • 3 Blätter Brunnenkresse
  • 1 Glas Wasser (200 ml)

Zubereitung

  • Die Karotte schälen, in mehrere Stücke schneiden und in den Mixer geben.
  • Den Rettich schneiden, die Brunnenkresseblätter waschen und zu der Karotte geben.
  • Ein Glas Wasser hinzufügen und alle Zutaten verarbeiten, bis du ein homogenes Getränk erhältst.

Anwendung

  • Das Getränk jeden Tag auf nüchternen Magen trinken, bis die Anämie geheilt ist.

2. Getränk aus Luzerne, Schachtelhalm und grüner Brennnessel zur Behandlung von Anämie

Die Kombination dieser natürlichen Zutaten versorgt den Körper mit Vitaminen, Mineralien und leistungsstarken Antioxidantien, die in der Behandlung von Anämie helfen.

Ihre Aufnahme verbessert die Blutqualität und hilft, einem Nährstoffverlust entgegenzuwirken, der zu Schwäche und Müdigkeit führt.

Zutaten

  • 1 Teelöffel Luzernensprossen (5 g)
  • 1 Teelöffel Schachtelhalm (5 g)
  • 1/2 Esslöffel grüne Brennnessel (5 g)
  • 1 Tasse Wasser (250 ml)

Zubereitung

  • Das Wasser mit den Pflanzen kurz aufkochen (3-5 Minuten) und dann vom Herd nehmen.
  • Lasse das Getränk ziehen bis es Raumtemperatur erreicht hat und gieße es danach durch ein Sieb.

Anwendung

  • Nimm jeden Tag am Vormittag eine Tasse des Tees zu dir.

3. Weißwein und Fenchelsamen zur Behandlung von Anämie

Behandlung von Anämie mit Weißwein

Weißwein und Fenchel zeichnen sich durch wichtige Antioxidantien, essenzielle Mineralien und Fettsäuren aus und sind deshalb eine perfekte Ergänzung, um die Produktion roter Blutkörperchen zu fördern und gegen Anämie vorzugehen.

Zutaten

  • 2 Tassen Weißwein (500 ml)
  • 3 Esslöffel Fenchelsamen (30 g)

Zubereitung

  • Die Fenchelsamen in eine Schüssel mit Weißwein geben.
  • Das Getränk zudecken und 5 – 7 Tage stehen lassen.

Anwendung

  • Das Getränk abseihen und täglich trinken.

Hinweis: Dieses Mittel ist nicht für Minderjährige geeignet.

4. Milch und Sellerie zur Behandlung von Anämie

Wenn du nicht laktoseintolerant bist, kann dieses Getränk mit Milch und Sellerie eine gute Ergänzung sein, um die Symptome von Anämie zu bekämpfen.

Es enthält Eisen, Folsäure und Antioxidantien, die zur Verbesserung der Blutqualität beitragen und die Sauerstoffversorgung der Zellen verbessern.

Zutaten

  • 3 Stangen Staudensellerie
  • 1 Tasse Milch (250 ml)

Zubereitung

  • Eine Tasse Milch zum Kochen bringen und danach die Selleriestangen dazugeben.
  • Das Getränk 10 bis 15 Minuten bei Raumtemperatur stehenlassen.

Anwendung

  • Trinke davon 1 Tasse bis die Blutarmut unter Kontrolle ist.

5. Traubensaft und Petersilie zur Behandlung von Anämie

Behandlung von Anämie durch Traubensaft

Weintrauben enthalten das Antioxidans Resveratrol, das Schadstoffe aus dem Blut beseitigt und die Zelloxidation verhindert. 

In Kombination mit Petersilie erhält man ein ausgezeichnetes Hausmittel gegen Blutarmut.

Zutaten

  • 1/2 Tasse dunkle Trauben (75 g)
  • 2 Zweige frische Petersilie
  • 1 Glas Wasser (200 ml)

Zubereitung

  • Die Trauben waschen und im Mixer mit frischer Petersilie und einem Glas Wasser gut verarbeiten.
  • Danach durch ein Sieb gießen und trinken.

Anwendung

  • Trinke den Saft nach dem Frühstück 2 bis 3 Wochen lang.

Wurde bei dir Anämie diagnostiziert? Fühlst du dich schwach und müde? Wenn ja, empfehlen wir dir, diese Getränke auszuprobieren, um davon zu profitieren. Falls du ärztlich behandelt wirst, konsultiere zuerst deinen Arzt!