1,65 Millionen Menschen sterben jährlich an übermäßigem Salzkonsum

Die Weltgesundheitsorganisation stellte fest, dass wir doppelt so viel Salz verzehren wie für uns Gesund ist.
Die Untersuchung welche, durch die Universität Taft in Boston USA, durchgeführt wurde hat gezeigt, dass die westliche Bevölkerung (Europa und Nordamerika) täglich 3,95 Gramm Salz zu sich nimmt, was das doppelte dessen ist, was durch die Weltgesundheitsorganisation als Grenzwert angegeben wurde. Infolgedessen sterben jährlich, aufgrund der Überforderung der inneren Organe, 1,65 Millionen Menschen.
Slikovni rezultat za salz gift

Interessant ist, dass der Tagesverbrauch an Salz in Asien noch höher ist, genauer gesagt 5,51 Gramm und in Afrika bei den erlaubten 2,18 Gramm liegt.

Fakt ist, das der Salzverbrauch im letzten Jahrhundert stark zugenommen hat und 10% aller Todesfälle auf einen Herzinfarkt zurückzuführen sind. Zu viel Salz mindert den arteriellen Blutdruck, vor allem bei älteren Menschen. Es kommt zum Nierenversagen, Entstehung des Typ 2 Diabetes, Osteoporose, Übergewicht, es könne auch einige Arten von Krebs entstehen.
Der Mensch benötigt lediglich 1,4 Gramm Salz täglich, alles was darüber hinaus geht ist schon gefährlich für die Gesundheit.

Ein Hinweis zu aller Letzt: in einem Brötchen sind 1,8Gramm Salz enthalten, zwei Scheiben getrockneter Wurst beinhalten 1,8 Gramm, im Coca Cola … überprüfen Sie es selbst und Sie werden entsetzt sein (übertrieben Mengen von Zucker sind nicht dazu gedacht um das Getränk zu süßen, viel mehr dient es dazu den salzigen Geschmack zu überdecken, welcher das Bedürfnis nach mehr fördert).

1,102 total views, 1 views today