15 Symptome Der Wechseljahre

Die Wechseljahre sind ein natürlicher Zeitraum im Leben jeder Frau. Während dieses Zeitraums erlöschen die Fortpflanzungsfähigkeit und der Menstruationszyklus. Diese Phase beginnt bei jeder Frau unterschiedlich, im Durchschnitt beginnt sie nach dem 45. Lebensjahr. Allerdings beginnen die Ängste über die Wechseljahre schon viel früher.

Hier ist ein Überblick über die Veränderungen die mit den Wechseljahren passieren.

1. Sie werden emotionaler

Hormonelle Veränderungen bewirken ungewöhnliche Reaktionen. Sie können auf einmal anfangen zu weinen, während Sie eine Fernsehsendung anschauen.

2. Sie möchten so viel Schokolade wie möglich essen

Sie denken immer an Schokolade. Sogar wenn Sie satt sind, und genug davon gegessen haben, erlöscht das Bedürfnis nach einem weiteren Stück nicht.

3. Sie nehmen zu

Vielleicht ist es die Konsequenz davon, dass Sie soeben zwanzig Stück Schokolade gegessen haben, oder ihr Metabolismus wird langsamer. Auf jeden Fall gewinnen Sie zu schnell an Gewicht.

4. Emotionale Schwingungen

Sie werden entweder depressiv, oder Sie fangen auf einmal an zu schreien und sich wegen Kleinigkeiten aufzubrausen. Dieser Zustand ist dem Zustand in den Teenager-Jahren ähnlich.

5. Schlaflosigkeit

Fast alle Frauen haben dieses Symptom. Beruhigungsmittel helfen nicht gegen die Schlaflosigkeit und die Schlafstörungen.

6. Gedächtnislücken

Sie fangen an, gewisse Dinge zu vergessen. Zum Beispiel, wo die Schlüssel sind, oder was Sie in einem Laden kaufen müssen.

7. Angst

Nach einer Weile, fangen Sie an zu Glauben dass Ihr Gehirn Sie für immer verlassen hat. Sie haben Angst, dass Ihr Leben vorüber ist.

8. Gesichtsbehaarung

Während der Wechseljahre bemerken einige Frauen, dass Haare auf ihrem Kinn wachsen. Es sieht nicht schön aus, der Prozess kann aber mit einer hormonellen Therapie aufgehalten werden.

9. Erhöhtes Schwitzen

Während des Tages wird Ihnen oft warm und sie fangen an zu schwitzen. Manchmal wird es so heiß, dass sie bereit sind sich in einem Kühlschrank zu verstecken.

10. Sie fangen an, alles zu sagen, was Ihnen einfällt

Sie wissen dass Sie nicht alles sagen sollten, was Ihnen einfällt, aber Sie können es nicht lassen. Sie sprechen und sprechen bis alles gesagt wurde.

11. Aggressive Ausbrüche

Sie können Ihre Emotionen nicht zurückhalten und reagieren auf alles sehr aggressiv.

12. Intimsphäre

Sie mögen es nicht, wenn jemand Sie berührt oder zu nahe kommt. Sie können wegen einer einfachen Umarmung nervös werden.

13. Erschöpfung

Die hormonellen Änderungen im Körper wirken sich als schnelle und dauernde Erschöpfung aus.

14. Geschwollenheit

Wenn Sie ihre kleinen Knöchel mögen, ist es Zeit Lebewohl zu ihnen zu sagen. Von jetzt an werden Ihre Beine nicht mehr so elegant aussehen. Um die Geschwollenheit zu senken, sollten Sie abends weniger trinken.

15. Fühlen Sie sich, als ob Sie verrückt werden?

Manchmal denken Sie wirklich, dass Sie verrückt werden. Am Ende können Sie sich nicht mehr daran erinnern was am Morgen passiert ist, und brauchen DRINGEND Schokolade.

Es ist möglich, dass die genannten Symptome der Wechseljahre nicht alle auf einmal erscheinen. Jede Frau ist anders. Wenn Sie nicht alleine mit ihnen zurechtkommen, sollten Sie einen Arzt aufsuchen.

 

Quelle: auntyacid.com
Bearbeitung und Übersetzung: Wikr

24,394 total views, 2 views today