12 Symptome der Fibromyalgie, die Sie nie ignorieren sollten

Wir alle wissen, dass die Dinge nicht gleich bleiben, wenn wir älter werden. Die Dinge beginnen bald, wenn wir das reife Alter von 35 Jahren erreichen, nach Süden zu gehen.

Es ist eine ständige Erinnerung daran zu versuchen, so fit und gesund wie möglich zu bleiben, damit wir mit unseren jüngeren Freunden und Familie Schritt halten können.

Wir sollten versuchen, uns mehr um uns selbst zu kümmern, als wir es derzeit tun.


human anatomy internal organs Best of 3D Female Respiratory System Model

Am Anfang wird es schwer werden, aber wenn wir regelmäßig ins Fitnessstudio gehen, die Fastfood- und OP-Leckereien reduzieren und versuchen, unseren Geist fit und aktiv zu halten, werden wir bald den Dreh raus haben!

Wie sollen wir schließlich den Tod abwehren und ein langes und glückliches Leben führen, wenn wir es kaum schaffen, eine Treppe zu erklimmen, ohne außer Atem zu geraten ?!

Ich behaupte jetzt nicht, dass du ein Fitnessfanatiker wirst, also brauchst du nicht in Panik zu geraten.

Alles, was ich sage, ist, wenn du ein bestimmtes Alter erreichst, wird gesundes Leben immer wichtiger.

Vertrauen Sie mir, Sie werden es auf lange Sicht nicht bereuen!

Wenn es um unsere Gesundheit geht, können wir manchmal bestimmte Symptome erleben und nichts davon denken.

Aber diese Symptome sind unsere Art, uns zu warnen, dass etwas nicht stimmt.

Ein spezifisches Symptom einer ernsthaften Erkrankung ist Schmerz.

Hattest du jemals Schmerzen am ganzen Körper und hast nicht verstanden warum?

Nun, das könnte ein Zeichen von Fibromyalgie sein.

Es ist eine mysteriöse Krankheit, die Ärzte auf der ganzen Welt dazu bringt, über ihre Ursache zu streiten.

Diese Unsicherheit um die Mysteriöse Krankheit wirft viele Fragen auf.

Wie kommt es dazu? Existiert es überhaupt?

Das Einzige, worauf sich die Ärzte verständigen können, ist, dass es wichtig ist, die Zeichen der Fibromyalgie zu erkennen.

Um zu versuchen, ein besseres Verständnis davon zu bekommen, was in Bezug auf Fibromyalgie ist, stellen wir eine Liste von Symptomen zusammen.

Denken Sie nur daran, sich mit der Karte am Ende dieses Artikels vertraut zu machen.

Es dauert nur eine Minute, aber es könnte die wichtigste Minute Ihres Lebens sein.

Die Symptome der Fibromyalgie

1.  Sie haben seit mehr als 3 Monaten anhaltende Schmerzen.

2.  Sie fühlen sich müde und konstante Steifigkeit, besonders am Morgen.

3.  Sie haben einen unterbrochenen Schlafplan.

4.  Der Schmerz in einigen Punkten deines Körpers ist intensiver als in anderen Teilen.

5.  Sie sind ständig von Kopfschmerzen geplagt.

6.  Sie haben schmerzhafte Perioden.

7.  Sie erleben Beschwerden in Ihrem Darm und während Sie pinkeln.

8.  Sie sind witterungsabhängig, dh Sie reagieren auf Kälte, Hitze, starke Gerüche und laute Geräusche.

9.  Ihr Körper kann plötzlich ohne Grund seine Körpertemperatur erhöhen.

10.  Sie haben plötzliche und seltsame Empfindungen in Ihrem Körper, die sich oft wie Taubheit, Brennen und Schwellungen anfühlen.

11.  Sie kämpfen, um sich zu konzentrieren und sich an Dinge zu erinnern.

12.  Sie sind leicht irritiert und oft depressiv.

Fibromyalgie Mythen

1.  Es ist keine Krankheit, es sind nur subjektive Empfindungen.

Tatsächlich ist Fibromyalgie eine der häufigsten Erkrankungen des Bewegungsapparates.

Aber im Moment gibt es zu viele unbeantwortete Fragen. Sogar Ärzte haben damit zu kämpfen!

Es ist immer noch unbekannt, was die genaue Ursache dafür ist!

2.  Es ist nur ein Problem für ältere Frauen.

Das ist weit entfernt von der Wahrheit, sogar Kinder können betroffen sein.

Die überwiegende Mehrheit der Betroffenen liegt zwischen 20 und 50 Jahren. Statistisch gesehen, ja, Fibromyalgie ist häufiger bei Frauen, aber es bedeutet nicht, dass Männer vor der Krankheit sicher sind.

3.  Der Schmerz ist erträglich.

Die ständigen Schmerzen können oft zu Behinderungen führen. Aber das ist nicht alles, glauben einige Ärzte, dass Fibromyalgie das Risiko von Schlaganfall, vor allem bei jungen Menschen, erhöhen kann.

Was ist zu tun?

1.  Sie sollten Ihren Arzt konsultieren, wenn Sie eines dieser Symptome bemerken.

Nur ein Arzt kann feststellen, ob Sie wirklich Fibromyalgie haben, sobald sie das feststellen, dann werden sie in der Lage sein, die richtige Behandlung für Sie zu verschreiben.

2.  Medikamentöse Therapie

Im Allgemeinen werden Analgetika und Entzündungshemmer verschrieben, um Fibromyalgie zu behandeln. Aber manchmal können Antidepressiva auch verschrieben werden, um es zu behandeln.

3.  Körperliche Aktivität

Physikalische Therapie und Aktivität können helfen, die Mobilität Ihres Körpers wiederherzustellen.

Zum Beispiel werden in Japan kurze Sitzungen der Kryotherapie zur Bekämpfung der Krankheit verwendet.

Pain Point Map: Prüfe dich selbst

In der Regel sollten Sie die markierten Punkte drücken.

Wenn der resultierende Schmerz dumpf und flach ist und sein Fokusbereich nicht zu groß ist, keine Panik.

Sie sollten sich nur sorgen, wenn die betroffenen Punkte eine symmetrische Anordnung der Punkte haben.

Wenn alles passt, ist es Zeit, einen Arzt aufzusuchen.

Fühlen Sie sich frei zu  TEILEN  dies mit Freunden und Familie auf Pinterest!

18,412 total views, 4 views today