10 Wege um dein Dopamin Level zu steigern, so dass du dich nie mehr gestresst oder traurig fühlen musst

484 total views, 2 views today

Unser Hirn lässt einen Neurotransmitter frei, Dopamin, welcher essentiell ist für zahlreiche Körperfunktionen, wie:

  • Bewegungen regulieren
  • das Zentrum für Vergnügen und Belohnung des Gehirns
  • verbessern der kognitiven Funktionen (Wissen, Aufmerksamkeit, Gedächtnis, Entscheidungen treffen, Evaluationen, Problem lösen)
  • Regulation des Hormons Prolactin

 

Da es extrem wichtig ist für unser Wohlbefinden und Glücksgefühl, führt ein tiefer Dopamin Level zu Gesundheitsproblemen, wie Depression, Traurigkeit und weitere emotionale Beschwerden.

Glücklicherweise gibt es 10 effektive Wege um den Dopamin Level auf natürliche Weise zu erhöhen, ohne dafür Medikamente zu sich nehmen zu müssen:

 

  1. Ausgleichssport

Jede Art von Sport erhöht nicht nur den Dopamin Level, sondern auch den von Serotonin und Endorphinen. Regelmässiges Training bringt Glücksgefühle, stärkt den Körper und verringert Stress.

 

  1. Meide jegliche Sucht

Ob Alkohol-, Drogen-, Spiel-, Sex-, oder sogar Shoppingsucht, sie führen alle zu einem sofortigen Glücksgefühl, sind jedoch langzeitig die falsche Lösung, denn sie befriedigen unsere Bedürfnisse nur für eine kurze Zeit.

Darüber hinaus verändert eine Sucht unseren Lebensstil immer mehr und mehr auf die Quelle der Sucht hin, dies führt unweigerlich zu einem Teufelskreis, welcher uns immer tiefer und tiefer in die Sucht zieht. Deswegen solltest du das Risiko einer Suchtentwicklung minimieren, das Leben geniessen und Dinge finden, die tiefere Ruhe und Freude in dir auslösen, ohne dir selbst damit zu schaden.

 

  1. Detoxifikation

Stelle sicher, dass du regelmässig dein System entgiftest, denn eine Ansammlung an Toxine und schädlichen Bakterien in deinem Körper verhindern die Dopamin Produktion und schwächen dein Immunsystem.

 

  1. Erhöhe dein Tyrosin Level

Tyrosin ist eine von 20 essentiellen Aminosäuren, die für die Proteinherstellung verwendet werden. Es ist genau gesagt das wichtigste Molekül für die Herstellung von Dopamin. Um deinen Level zu erhöhen solltest du Grün Tee, Wassermelone, Mandeln, Bananen, Avocados und dunkle Schokolade oder Cacao zu dir nehmen.

 

  1. Musik

Den Dopamin Level kannst du auch erhöhen indem du Musik hörst, auch wenn es nur kurzfristig ist. Aus diesem Grund solltest du Musik als eine der alltäglichen Wege deinen Dopamin Level zu erhöhen in deinen Tagesablauf einbauen, falls du das nicht schon sowieso tust.

 

  1. Organisiere dein Leben

Den Level kann auch steigen, wenn du deine täglichen Aufgaben organisierst, auch wenn es manchmal mühsam sein kann. Dazu solltest du eine Liste erstellen, damit du am Schluss ein Häkchen dahinter setzten kannst, denn es wird dir Freude bereiten zu sehen wie sich ein Häkchen unter dem anderen anreiht. Dabei sollten die Aufgaben in kleine Portionen aufgeteilt werden, sodass die Aufgaben nicht überfordern und so der Abarbeitungsprozess angenehmer gestaltet wird.

 

  1. Kreativität

Den Dopamin Level in deinem Hirn kann auch mit einer kreativen Aktivität erhöht werden. Dies wird dich auch dabei unterstützen fokussiert zu bleiben. Du sollst jetzt nicht gleich ein weltberühmter Künstler werden, aber versuch doch mal zu singen, tanzen, schreiben, töpfern, malen, zeichnen, kochen, stricken, basteln, das Auto zu reparieren und du wirst dich gleich besser fühlen.

 

  1. Zieh es durch

Hiermit ist auch gemeint, dass du deine Fortschritte dokumentieren und dir Ziele setzten sollst. Nimm dir dafür einen Kalender oder ein Tagebuch zur Hilfe, schreib alles hin, du kannst dir auch Deadlines setzen und so einen Überblick des Ganzen bekommen. Dies führt zu Zufriedenheit und du kannst natürlich auch Stolz auf dich selber sein, all diese Emotionen sind auf deinen in die Höhe geschnellten Dopamin Level zurückzuführen.

 

  1. Ernährung

Deine Nahrung kann viel verändern, unteranderem hat der Wirkstoff Curcumin, welcher im Kurkuma zu finden ist, einen positiven Einfluss auf deinen Dopamin Level. Doch ist Kurkuma nicht alleine unter den Superfoods, Ginkgo zum Beispiel hat auch die Eigenschaft den Dopamin Level zu erhöhen.

 

  1. Meditation

Meditation erhöht deinen Dopamin Level auf einem andern Weg als ein Cardio Training. Es verbessert deine Laune, kreiert mentale Energie und entspannt den Geist. Meditation ist eine effektive Methode Stress täglich zu minimieren.

 

Quellen:
fitlife.tv
www.collective-evolution.com
besthealthyguide.com