10 Eigenschaften von Bananen, die Sie wahrscheinlich nicht kennen

144 total views, 1 views today

Bananen sind die Art von Nahrung, die leckeres und gesundes vereint. Die Vitamine und nützlichen Verbindungen in ihnen sind immer gut für unseren Körper.
Bright Side hat eine Liste von 10 nützlichen Eigenschaften dieser tropischen Frucht vorbereitet, und fast alle sind von der Reife einer Banane abhängig. Es bedeutet nicht, dass sie sie nicht essen sollten, wenn sie noch nicht reif ist – aber ein unterschiedlicher Reifegrad kann verschiedene Vorteile für die Gesundheit bieten.

Prävention von onkologischen Erkrankungen

 

Bananen enthalten ein spezifisches Protein (Tumornekrosefaktor), das onkologische Erkrankungen verhindert. Reife Früchte haben viel mehr von ihnen in ihnen, so dass es empfehlenswert ist, Bananen mit Flecken oder verdunkelter Haut essen.

Kämpfende Krämpfe

 

 

Mineral Mangel ist eine häufige Ursache für Muskelkrämpfe im Sprunggelenk. Durch den Konsum von Produkten, die reich an Kalium und Magnesium sind wie Bananen, können Sie verhindern, dass sie Muskelkrämpfe bekommen. Darum schließen viele Athleten sie in ihrer Diät ein.

Vorbeugung von Nierenerkrankungen

Lebensmittel, die genügend Kalium enthalten, verhindern, dass Nierensteine auftreten. Laut einer Studie kann der regelmäßige Verzehr von Bananen auch die Wahrscheinlichkeit von Malignitäten in den Nieren um 40% verringern.

Ein robustes Herz

Eine Kalium-reiche Diät wird denen empfohlen, die hohen Blutdruck haben und anfällig für Herz-Kreislauf-Krankheiten sind. Die tägliche Zufuhr von 1,3 Gramm dieses Elements verringert das Risiko von Herz-Erkrankungen um 26%. Um diese Menge an Ihren Körper zu liefern, sollten Sie 2 bis 3 Bananen pro Tag essen, je nach Gewicht.

Klare Gefäße

Cholesterin ist die Hauptursache für vaskuläre Obstruktion, die zu Atherosklerose führt. Bananen enthalten Phytosterole, die helfen, den Cholesterinspiegel im Blut zu reduzieren und die Gesundheit Ihres Gefäßsystems zu erhalten.

Ein gesunder Magen

Bananen werden den Menschen empfohlen, die mit Magengeschwüren kämpfen und denjenigen, die in der Risikogruppe sind. Sie enthalten ein spezielles Enzym, das die Sekretion von Schleim erhöht, was auch die Bauchwand schützt.

Eine Energiequelle

Die Fülle von Vitaminen und Mineralien machen Bananen zu einer großen Energiequelle. Einfache Kohlenhydrate sind schnell zu verdauen und können Ihre Energiequelle fast sofort auffüllen, wenn nötig.

Eine gute Stimmung

Bananen enthalten Dopamin – das Glückshormon – zusammen mit dem Teil-Vitamin-B-Komplex, der positiv auf das Nervensystem wirkt. Diese Eigenschaften erlauben Bananen, auf der Liste der Nahrungsmittel eingeschlossen zu werden, die man isst, wenn Sie sich plötzlich müde fühlen.

Diese tropischen Früchte haben eine bestimmte Art von resistenter Stärke in ihnen, die helfen, den Zustand einer Person mit Diabetes mellitus Typ 2 zu verbessern. Es sollte jedoch beachtet werden, dass grüne Bananen mehr dieser Substanz enthalten. Eine grüne Banane der durchschnittlichen Größe hat 12,5 Gramm Stärke in sich, während eine reife nur etwa 5 g enthält.

Eine schmale Figur

Widerstandsfähige Stärke verhindert, dass Fett in Ihrem Körper zu speichern und erhöht den Energieverbrauch, was zu schnellen und sichtbaren Verbesserungen bei intensivem Gewichtsverlusttraining führt. Die empfohlene Tagesdosis dieser Substanz beträgt 10 Gramm. Und natürlich sollten Sie auch aktiv bleiben und die Kontrolle über Ihre Ernährungsgewohnheiten behalten.